Nachts in der Kurstadt…

Friday, 19. May 2006

Wow, nachdem ich auf der Homepage einer Internetbekanntschaft sagenhafte Nachtbilder gesehen habe, lies es mich nicht mehr los auch solche Bilder machen zu wollen. Nachdem mir Marco ein paar sehr wertvolle Tips gegeben hatte und heute mittag mein neuer Kabelauslöser für die EOS 350D angekommen ist, nahm ich mir vor diese Symbiose aus Fotografie und digitaler Bildbearbeitung, genannt DRI (Dynamic Range Increase), endlich auszuprobieren. Also hab ich nachmittags ein wenig vorgeschlafen und mich zur Geisterstunde in die Stadt gewagt. Mein erstes Motiv war der noch nicht so alte Jungbrunnen: Ein Dutzend lustiger Bronzefiguren frönen dem Leben, direkt vor dem neu erbauten Pavillon.



Besonders die beleuchteten Bäume im Hintergrund beeindrucken mich an diesem Bild. In das »Schaufenster« der Bank hätte man ohne DRI nicht gucken können.

Ich habe die Gunst der Stunde genutzt, um noch weitere Motive zu knipsen, allerdings dauert die Bearbeitung der Bilder auch seine Zeit und jetzt (3:11h) möchte ich lieber schlafen – also folgen die restlichen Bilder in den nächsten paar Tagen.


8 Comments für 'Nachts in der Kurstadt…'

  1.  
    19. May 2006 | 08:01
     

    Wow…….. beeindruckend. Aber kann es sein, dass die Schärfe ein wenig leidet? Wenn ich mir die Figuren und die Bäume so ansehe, kommt mir das so vor.
    Du wirst jetzt wohl noch schlafen, was? :mrgreen:

  2.  
    19. May 2006 | 08:56
     

    Ja, die Schärfe ist leider beim Brunnen wirklich nicht perfekt :(
    Bei den Bäumen ist es klar, es war ja ein bißchen Wind und die längste Belichtungszeit lag bei 45 Sekunden. Warum die Figuren unscharf sind, weiß ich nicht genau, kann sein, dass das Stativ einmal etwas verrückt wurde – ein Lieferwagen ist mit Tempo 80 durch diese Fußgängerzone geballert und man hat deutlich die Vibrationen im Boden gemerkt… ich hab aber noch mehr Bilder, die hoffentlich schärfer sind 8O

  3.  
    19. May 2006 | 08:58
     

    Her damit! 8O

  4.  
    19. May 2006 | 09:01
     

    Uuh… die Bearbeitung ist eigentlich nicht besonders zeitintensiv (ich schätze so 20 Minuten pro Bilderreihe), aber lass mich erstmal *richtig* wach werden ;)

  5.  
    19. May 2006 | 09:02
     

    Gib Gas, du fauler Sack! :twisted:

  6.  
    19. May 2006 | 15:11
     

    WOW Steffen, top Bildkomposition! Mir gefallen Nachtaufnahmen am besten und mit der Digital IXUS habe ich schon schmerzliche Erfahrungen machen müssen… Aber das obige Bild gefällt mir vor allem durch die Farbintensität! MEHR DAVON ;)

  7.  
    19. May 2006 | 16:36
     

    Ja, wo bleibt der Rest? Die Spielbank durfte ich ja schon bestaunen… :P

  8.  
    19. May 2006 | 16:41
     

    Argh… Ruhe bewahren. Die anderen Bilder mache ich jetzt gleich fertig… kann sich nur noch um Stunden handeln :P

    @Sebastian… ich dachte schon Du hast die email nicht bekommen :twisted:

Leave a comment

(required)

(required)


:mrgreen: :| :twisted: :arrow: 8O :) :? 8) :evil: :D :idea: :oops: :P :roll: ;) :cry: :o :lol: :x :( :!: :?: